Holzwerkstoffe: Spanwerkstoffe

Keine Nachrichten verfügbar.
Sofern die Aussteifung der Wandelemente über eine Beplankung durch Holzwerkstoffplatten wie z.B. OSB-Platten erfolgt, sind freie Plattenränder (fliegende Stöße)... mehr |
Ja, eine Holzwerkstoffplatte der Klasse OSB/3 ist für diesen Einsatzbereich zulässig.Gemäß ÖNORM B 3691:2012 (Planung und Ausführung von Dachabdichtungen) ist... mehr |
Prinzipiell ist die Verwendung von OSB-Platten (luftdicht verklebt) als Dampfbremse (ohne zusätzliche Folie) bei Außenwänden mit Wärmedämmverbundsystemen (auf... mehr |
In diesem Fall handelt es sich um ein nicht hinterlüftetes Flachdach mit Aufsparrendämmung. Wenn die Tragstruktur nicht sichtbar sein sollte, wird die... mehr |
Zementgebundene Spanplatten können direkt als bewitterte Fassade eingesetzt werden -  diese sollte hinterlüftet ausgeführt werden.Ein direkter Anstrich oder... mehr |
Ihr beschriebener Aufbau entspricht den brandschutztechnischen Anforderungen des Bauteils »sdrhzi05b-04« bzw. »sdrhzo02b-4« (www.dataholz.eu) bzw. ist eine... mehr |
Holzbauteile, die im Außenbereich unter Dach eingesetzt werden entsprechen der Gebrauchsklasse 2. In diesen Bauteilen kann die Holzfeuchtigkeit zeitweise über... mehr |
Holzfassaden können in einer Vielzahl an Variationen zur Ausführung gelangen. Grundsätzlich unterscheidet man Außenverkleidungen aus Vollholz, wie z.B. Bretter... mehr |
Im Holzbau kommt üblicherweise ein Achsmaß von 625 mm und ein Vielfaches davon zum Einsatz.Dieses Maß hat sich aufgrund der Gipsplattenabmessungen (625 bzw.... mehr |

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.