Technologie: Holzarten und Holzanatomie

Keine Nachrichten verfügbar.
Holz ist als natürlicher Rohstoff in fast allen Teilen der Erde zu finden. Überall dort wo es Wälder und somit Bäume gibt wird Holz, abhängig von seinen... mehr |
Im öffentlichen Bereich ist die Beanspruchung von horizontalen Holzbelägen naturgemäß um ein Vielfaches höher als beispielsweise bei einer privat genutzen... mehr |
Unbehandeltes Holz verändert bei Bewitterung seine Farbe und Oberflächenstruktur. Diese Holzflächen vergrauen relativ rasch (siehe Frage/Antwort "Holzflächen im... mehr |
Ja, auch bei größeren Brettbreiten ist eine Ausführung nur mit horizonalter Traglattung möglich. Die Brettbreite (unbehandelt) von max. 150 mm (bei einer... mehr |
Hierbei sind uns keine Wechselwirkungen bekannt.Problematisch ist der Bereich der Wasser/Luft-Zone, in der das Holz immer wieder befeuchtet wird, aber auch... mehr |
Eine eindeutige Beurteilung, ob es sich bei Brettern um Europäische oder Sibirische Lärche handelt, ist nicht möglich, da es zur Unterscheidung der beiden... mehr |
Durch das raschere Abtrocknen der äußeren Schicht des Holzes schwindet diese auch stärker als der innere Teil und es entstehen im Holz Spannungen, die bei... mehr |
Für die Lebensdauer von Holzbauteilen im Außenbereich ist in erster Linie die richtige Konstruktion ausschlaggebend und erst in zweiter Linie die Wahl der... mehr |
Bei Brettstapeldecken kommt es besonders quer zur Holzfaserrichtung (in Deckenbreite) zu Verformungen, da hier das höhere radiale und tangentiale... mehr |

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.