Bauteile: Fassaden

Keine Nachrichten verfügbar.
Offene Holzfassaden sind Fassaden mit Fugen, die zwischen Leisten, Brettern (horizontal, vertikal oder diagonal) oder Platten angeordnet werden. Bei... mehr |
Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sind Systeme, mit denen Außenwandkonstruktionen einerseits vollflächig gedämmt und andererseits dauerhaft wirksam vor Witterung... mehr |
Holzfassaden sind einerseits von außen durch Witterungseinflüsse und andererseits je nach Raumnutzung bzw. Konstruktionsaufbau durch Feuchteandrang von innen ... mehr |
Die Hersteller von diffusionsoffenen Fassadenbahnen definieren in ihren Verlegerichtlinien den jeweiligen Anwendungsbereich und die Verlegung ihrer Produkte.... mehr |
_ad 1 Die Anforderungen an Wärmedämmverbundsysteme sind in Österreich in der Baustoffliste ÖE-Liste geregelt – Pkt. 4.3. „Wärmedämmverbundsysteme“.Im Punkt... mehr |
Ja, die Fixierung der Bretter auf die Unterkonstruktion ist von der Vorderseite (bis zu einer Dicke von ca. 6 cm) sowie von der Rückseite möglich. Dabei muss... mehr |
Voraussetzung für jede Holzkonstruktion im Freien ist eine sorgfältige Planung und Ausführung nach den Grundsätzen des konstruktiven Holzschutzes. Bei der... mehr |
Thermoholz wird durch eine thermische Behandlung von Eschenholz bei ca. 215°C erzeugt. Durch diesen Prozess wird das Holz widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit,... mehr |
Holzoberflächen an der Nord- und Ostseite eines Gebäudes trocknen aufgrund der geringeren Sonneneinstrahlung langsamer ab als jene an der Süd- und Westseite.... mehr |

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.