Zementgebundene Spanplatten als bewitterte Fassade

Frage:

Kann ich zementgebundene Spanplatten, direkt mit Fassadenfarbe gestrichen, als bewitterte Fassade einsetzen? Wie hoch ist der sd-Wert der Platte?

()
Nr.: 946


Antwort der Experten:

Zementgebundene Spanplatten können direkt als bewitterte Fassade eingesetzt werden -  diese sollte hinterlüftet ausgeführt werden.

Ein direkter Anstrich oder ein Putz (nach vorhergehender Grundierung) ist möglich. Zementgebundene Spanplatten gibt es auch bereits gefärbt, dadurch wäre auch keine Wartung des Anstriches notwendig.

Beachten Sie diesbezüglich die Angaben des Herstellers.

Zementgebundene Spanplatten haben laut ÖNORM EN 13986:2015 (Holzwerkstoffe zur Verwendung im Bauwesen- Eigenschaften, Bewertung der Konformität und
Kennzeichnung) eine Wasserdampfdiffusions-Widerstandszahl μ von 30-50. Der sd-Wert läßt sich daraus durch Multiplikation mit der Plattendicke in m errechnen. 

Abgelegt unter der Kategorie: zementgebundene Spanplatte Fassaden

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.