Unbedenkliche Oberflächenbehandlung von Buchenholz im Innenbereich

Frage:

Oberflächenbehandlung von Buchenholz im Innenbereich: Wenn ich das Buchenholz leicht dunkel lasieren möchte, welche unbedenklichen Möglichkeiten gibt es? Beize aus natürl. Stoffen? Feuchtigkeitsbeständigkeit der Möbel? Wachs oder Lacke als Schutzschicht? Kann man eine Musterbox der einzelnen Holzwerkstoffe zugeschickt bekommen?

()
Nr.: 913


Antwort der Experten:

Bei Buche ist grundsätzlich zur Farbgebung eine Dämpfung möglich, die eine rötliche bis rote Farbgebung über den gesamten Querschnitt erzeugt.

Durch die Behandlung mit Laugen (Natriumcarbonat etc.) wird das Buchenholz je Konzentration der Lauge braun. Dabei kann es aber zu einer Fleckenbildung kommen.

Beizen sind dispergierte Farbstoffe bzw. Pigmente in Wasser oder Lösungsmittel, die die Farbgebung mit dem Holzuntergrund herstellen. Grundsätzlich ist eine Holzoberfläche mit Farbstoffbeize die schönere Oberfläche, hat aber den Nachteil, dass sie nicht so lichtstabil wie mit Pigmenten ist. Meist werden daher Kombinationen verwendet.

Das Lösung- bzw. Verdünnungsmittel soll für eine umweltfreundliche Oberfläche möglichst Wasser sein.

Bei geringer Farbgebung kann auch der Lack eingefärbt werden.

Ob Farbmittel mit natürlichen oder synthetischen Ursprung verwendet werden hängt im Zusammenhang der Farbgebung, der Verarbeitbarkeit und der Eigenschaften der Oberfläche ab. Wir müssen hier auf die Hersteller der entsprechenden Produkte verweisen. 

Gebeizte Oberflächen müssen immer beschichtet werden, da die Beize selbst keine Beständigkeit aufweisen. Eine Ausnahme bilden hier sogenannte Wachsbeizen, die für nicht beanspruchte Oberflächen bereits eine fertige Oberfläche erzielen. 

Je nach Beanspruchung der Holzoberfläche ist eine Oberflächenbehandlung notwendig. Durch oberflächliche Einwirkung von Wasser, aber auch anderen Substanzen ist eine Oberflächenbehandlung unumgänglich. Ob ein Lack oder Öl/Wachs eingesetzt wird, hängt von der vorgesehenen Verwendung ab.

Abgelegt unter der Kategorie: Möbel Oberflächenbehandlung Möbel

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zurPrivatsphäre und dieNutzungsbedingungen.