Sortierqualitäten - Lärche - Fassade

Frage:

Wir planen eine stehende Lärchenschalung (24 mm) mit Deckleisten sägerau und benötigen Angaben zu den Sortierqualitäten. Welche Möglichkeiten gibt es?

()
Nr.: 2147


Antwort der Experten:

Sortierklassenbezeichnung VEH

Empfohlene Qualitätsanforderungen (Auszug: Fassaden aus Holz)

Empfohlene Dimensionen (Auszug: Fassaden aus Holz)

Die Mindestanforderungen sind in der harmonisierten Norm EN 14915:2013 (Wand- und Deckenbekleidungen aus Massivholz - Eigenschaften, Bewertung der Konformität und Kennzeichnung) geregelt. In den jeweiligen Produktnormen, beispielsweise in der EN 14519 (Profilbretter mit Nut und Feder aus Nadelholz), EN 15146 (Glattkantbretter ohne Nut und Feder aus Nadelholz), etc. sind allgemeine Sortierklassen (Klasse A und B) und die vordefinierten Sortiermerkmale von Fichte, Tanne, Lärche, etc. angegeben.

Weiters ist gemäß o.g. Norm eine "freie Klasse" möglich - z. B. gemäß Sortierbestimmungen des VEH - (Verband der Europäischen Hobelindustrie). Der VEH gibt detailliertere Sortierbestimmungen für unterschiedliche heimische Nadelholzarten an (http://www.veuh.org/de/standards/gueterichtlinien/ ). Für den Einsatz in der Fassade - sofern nicht anders vereinbart - ist die Sortierung VEH AB (Sortierung für den Außenbereich) als Standard anzusehen. Höherwertig sind die Sortierungen VEH Top und VEH A (vor allem bei beschichteten Fassaden zu empfehlen). Die Güterichtlinien des VEH wurden im Jänner 2016 neu aufgelegt.

Zusätzlich empfiehlt die Holzforschung Austria weitere Qualitätskriterien, darunter empfohlene Dimensionen und Qualitätsanforderungen an Profilbretter für den Einsatz im Außenbereich (s. beigefügte Grafiken - Auszug aus der Publikation “Fassaden aus Holz“).

Ausführliche Informationen finden Sie in der Publikation "Fassaden aus Holz", welche von proHolz Austria in Zusammenenarbeit mit der Holzforschung Austria herausgegeben wurde.

Abgelegt unter der Kategorie: Hobelwaren Holzfassaden Lärche

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zurPrivatsphäre und dieNutzungsbedingungen.