Rieselschutz - Holzbalkendecke

Frage:

Welcher Rieselschutz ist bei einer Holzbalkendecke zu verwenden? Eine diffusionsoffene Bahn oder eine PE-Folie?

()
Nr.: 1517


Antwort der Experten:

Sofern keine zusätzliche feuchteschutztechnische Anforderung an den Rieselschutz bestehen, können jegliche Materialien bezogen auf den sd-Wert als Rieselschutz einsetzt werden.

Falls feuchteschutztechnische Anforderungen an den Bauteil gestellt werden (z. B. "warm/kalt", Decke gegen Dachboden, etc...) und der Rieselschutz beispielsweise gleichzeitig auch die Funktion der Dampfbremse erfüllen soll, ist der nötige sd-Wert  laut Berechnung zu wählen.

In der Regel, also falls keine Anforderungen hinsichtlich des sd-Wertes gestellt werden, werden bevorzugt diffusionsoffene Bahnen eingesetzt.


Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.