k(mod)-Werten von zementgebundenen Spanplatten

Frage:

Wo findet man k(mod)-Werte von zementgebundenen Spanplatten in den Nutzungsklassen NKL 1 und 2? Im Eurocode 5, der EN 1995-1-1, Tabelle 3.1 gibt es Werte für die meisten Holzwerkstoffe - die zementgebundene Spanplatte fehlt allerdings.

()
Nr.: 2538


Antwort der Experten:

Die Bemessungswerte kmod für zementgebundene Spanplatten sind zum Beispiel im nationalen Anhang der DIN Ausgabe der EN 1995-1-1 (Ausgabe 2013) für die Nutzungsklassen 1 und 2 wie folgt angeführt:

 

Klassen der Lasteinwirkungsdauer NKL1  NKL2
ständig 0,30  0,20
lang 0,45  0,30
mittel 0,65  0,45
kurz 0,85  0,60
sehr kurz 1,10  0,80

Diese Werte unterschieden sich nicht zu den allgemeinen Spanplattenwerten aus der ÖNORM B 1995-1-1 (Ausgabe 2019).

Angeführte Normen:
ÖNORM B 1995-1-1:2019 Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten Teil 1-1: Allgemeines ― Allgemeine Regeln und Regeln für den HochbauKonsolidierte Version mit nationalen Festlegungen, nationalen Erläuterungen und nationalen Ergänzungenzur Umsetzung der ÖNORM EN 1995-1-1
DIN EN 1995-1-1/NA: 2013 Nationaler Anhang - National festgelegte Parameter - Eurocode 5: Bemessung und Konstruktion von Holzbauten - Teil 1-1: Allgemeines - Allgemeine Regeln und Regeln für den Hochbau(Gilt in Verbindung mit DIN EN 1995-1-1 (2010-12))

Abgelegt unter der Kategorie: zementgebundene Spanplatte

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.