Geölter Zweischicht-Parkett auf Fußbodenheizung

Frage:

Auf einen Heizestrich soll ein geölter Eichen-Klebe-Parkett (Nutzschicht mind. 3,5 mm, Zweischicht-Parkett) verlegt werden. Dazu habe ich folgende Fragen:

 

.) Ist UV-geölt ein Vorteil gegenüber den normal geölten Fußböden?

.) Ist es besser, bereits geölten Parkett zu verlegen und dann noch aufzupolieren, oder rohe Bretter, die zum Schluss geölt werden?

.) Welchen Vorteil hat ein geölter Parkett?

()
Nr.: 492


Antwort der Experten:

Bei UV-geölten Holzböden wird in der industriellen Fertigung eine Beschichtung mit einem Kunstharzanteil im Bindemittel aufgebracht, die anschließend mittels UV-Licht gehärtet wird und vor allem durch einen geringen Glanzgrad eine "Öl-Optik" ergibt. Durch den Kunstharzanteil in der Beschichtung ist der Boden etwas widerstandfähiger als ein Boden, der mit trocknenden Ölen behandelt wird.

Grundsätzlich ist bei selbst verlegten Böden ein fertig geölter Boden zu empfehlen, weil durch die industrielle Applikation die richtige Auftragsmenge des Öls gewährleistet wird. Das Aufbringen der Oberflächenbehandlung im Herstellwerk kann gleichmäßiger erfolgen als vor Ort und es gibt keine Gruchsbelästigung wie beim Ölen auf der Baustelle. Außerdem ist der Boden bereits ausgehärtet und schneller begehbar.  Nach der Verlegung wird in der Regel eine Erstpflege der Oberflächen empfohlen.

Geölte Parkettböden sind in vielen Fällen für hohe Beanspruchungen geeignet und haben Vorteile gegenüber lackierten Oberflächen, da Renovierungsarbeiten auch partiell durchgeführt werden können. Konventionell geölte Böden haben keine filmbildende Oberfläche, wodurch die Atmungsaktivität des Holzes erhalten bleibt. Anderseits können sie gegenüber lackierten Oberflächen empfindlicher gegenüber der Einwirkung von Haushaltschemikalien und auf dadurch verursachte Fleckenbildung sein, was in vielen Fällen durch eine partielle Reparatur behoben werden kann. Geölte Böden benötigen aber auch regelmäßige und fachgerechte Pflege mit speziellen Pflegemitteln, die auch von der Intensität der Beanspruchungen im Zuge der Nutzung abhängt. Hier sind unbedingt die Pflegeanweisungen des Herstellers zu beachten. Normale Haushaltsreinigungsmittel können geölte Oberflächen stark schädigen.

Beigefügt steht dazu ein neues Merkblatt "Verlegung von Holzfußböden-Parkett auf Fußbodenheizungssystemen" zur Verfügung.

Abgelegt unter der Kategorie: Fußböden

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zurPrivatsphäre und dieNutzungsbedingungen.