Gängiges Holzbauraster im Industriebau

Frage:

Gibt es ein gängiges Holzbauraster im Industriebau z.B. 5x5m , 6x6m oder 7,5x7,5 m? Welche Plattengrössen gibt es bei OSB oder Sperrholz und mit welchen Grössen kann man sich am besten auf ein o.g. Raster einstellen?

()
Nr.: 376


Antwort der Experten:

Im Holzbau kommt üblicherweise ein Achsmaß von 625 mm und ein Vielfaches davon zum Einsatz.

Dieses Maß hat sich aufgrund der Gipsplattenabmessungen (625 bzw. 1250 x 2500 - 3000 mm) durchgesetzt und die Holzwerkstoffindustrie hat sich diesen Abmessungen angepasst.

z.B. OSB Platten werden dementprechend unter anderem in den Standardformaten 1250 x 2500 mm und 2500 x 5000 mm angeboten.

Sperrholzplatten wurden hauptsächlich für den anglikanischen Raum mit den dementsprechenden Standardgrößen 1220 x 2440 mm produziert, sind aber heute auch schon im Format 1250 x 2500 mm erhältlich.

Werden andere Abmessungen als die der Standardformate gewünscht, sind diese mit den jeweiligen Herstellern abzuklären. 


Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zurPrivatsphäre und dieNutzungsbedingungen.