Auftrennen von breiten Lamellen

Frage:

Teilweise ist viel Starkholz am Markt. BSH Lamellen werden schwerpunktmäßig mit kleineren Querschnitten nachgefragt. Macht es Sinn, breitere Lamellen in der Breite aufzutrennen um schmalere Lamellen zu generieren?

()
Nr.: 949


Antwort der Experten:

Das Auftrennen von breiten Lamellen könnte bei der Sortierung zu Problemen führen, da Starkholz größere Äste besitzt und die zulässige Astgröße bei den Sortierkriterien auf den Querschnitt bezogen werden.

Abgelegt unter der Kategorie: Brettschichtholz

Meine Frage an die Redaktion...

Angaben

Frage
Person
Absenden
Info
Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.