Im April 2017 versammelt die Holzforschung Austria am Bauphysik-Forum erneut namhafte Experten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zum Thema Bauphysik in Österreich. Die vierte Auflage der Fachtagung findet vom 27. bis 28. April in Bad Ischl statt, und wird in Kooperation mit dem 8. Internationalen Holz[Bau]Physik Kongress veranstaltet.

Das zweitägige Forum unter dem Motto "Planungsansätze in der Bauphysik" widmet sich den Kernthemen Schallschutz, Feuchteschutz und Brandschutz, wobei der Schallschutz den diesjährigen Schwerpunkt bildet. Es werden wieder um die 250 TeilnehmerInnen aus den D-A-CH-Ländern erwartet.

Die renommierten internationalen Vortragenden präsentieren die neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis und damit wieder bauphysikalisch abgesicherte und praxistaugliche Lösungen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. Ein gemeinsames Abendessen mit den Referenten sowie den Branchenkollegen bietet zwischen den beiden Veranstaltungstagen Gelegenheit, die tagsüber behandelten Themen ausführlich zu diskutieren.

Weiter Informationen finden Sie hier >>>


Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.