Verlegung von Balkonbelag auf Feuchtisolierung

Frage:

Können die Polsterhölzer eines Balkonbelags direkt auf der Feuchteisolierung verlegt werden (ev. mit Abstandhaltern) oder ist die Verlegung im Kiesbett zu empfehlen? Die Unterkonstruktion wird von einer wärmegedämmten Stahlbetondecke gebildet.

()
Nr.: 460


Antwort der Experten:

Bsp. Unterlegscheibe für den Lattenrost (Quelle: HFA)

Die Polsterhölzer des Holzbodens können mit mind. 10 mm (besser 20 mm) dicken Abstandhaltern (siehe Bild) direkt auf der Feuchteisolierung verlegt werden. Durch den Einsatz von Abstandhaltern, z. B. Kunststoffpads wird das Abtrocknen der Polsterhölzer erleichtert.

Es muss auch darauf geachtet werden, dass bei den Arbeiten die Abdichtung nicht verletzt wird. Die Abdichtungsebene soll zur Gewährleistung des Wasserablaufs ein Gefälle von mind. 2% aufweisen. In dessen Richtung sollten auch die Polsterhölzer verlaufen um den Wasserabfluss nicht zu behindern.

Ein regelmäßiges Reinigen des Unterbodens (1x jährlich) von Laub und dergleichen wird dringend empfohlen und erhöht die Lebensdauer des Bodens wesentlich.


Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.