Treibhauspotential (GWP) - ohne/mit CO<sub>2</sub> Speicherung?

Frage:

Was ist der Unterschied zwischen Treibhauspotential und Treibhauspotential mit CO2 Speicherung? Welcher Wert wird bei den Holzkonstruktionen in dataholz.com angegeben?

()
Nr.: 1347


Antwort der Experten:

Treibhauspotenzial (GWP 100)

Das Treibhauspotenzial GWP (Global Warming Potential) beschreibt den Beitrag eines Spurengases zur globalen Erwärmung relativ zum Beitrag von Kohlendioxid (CO2). Leitsubstanz für das Treibhauspotenzial ist CO2, auf dessen Wirksamkeit alle anderen Treibhausgase bezogen werden. Das GWP wird daher in der Einheit kg CO2 Äquivalent angegeben. Weitere Treibhausgase sind Wasserdampf, Methan, Lachgas, Ozon und synthetische, persistente Chemikalien. Weil die unterschiedlichen Treibhausgase eine unterschiedliche Lebensdauer (und damit Wirkungsdauer) haben, muss ein Zeithorizont mit angegeben werden. Für Ökobilanzen wird meist ein Zeithorizont von 100 Jahren gewählt (GWP 100). CO2-Emissionen, die bei der Verbrennung von Biomasse aus nachhaltiger Bewirtschaftung entstehen, werden als klimaneutral angesehen und bei der Berechnung des Indikators nicht berücksichtigt. Das Treibhausptenzial kann inklusive oder exklusive CO2-Speicherung angegeben werden.

Treibhauspotenzial (GWP 100) mit CO2-Speicherung

Bei diesem Indikator wird die Menge an Kohlendioxid berücksichtigt, die während des Wachstums von Biomasse aus der Atmosphäre aufgenommen und im Material gebunden wird. Für Holzprodukte hat die CO2-Speicherung hohe Relevanz, sie beträgt bis zu 1,81 kg CO2 eq je kg Produkt. Dieser Wert wird mit den bei der Herstellung entstehenden Treibhausgasemissionen gegengerechnet, das Ergebnis kann daher sehr niedrig oder für Bauteile mit hohem Holzanteil sogar negativ sein.

In den Produkt- und Bauteildatenblättern auf dataholz.com ist das GWP 100 inklusive CO2-Speicherung angegeben.

 

 

Abgelegt unter der Kategorie: Sonstiges

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.