Sortierung VEH AB

Johannes Cvelf (Holzhandel):

Ist der Holzkern in einem Terrassenbelag zulässig? Ich habe einem Kunden Sib. Lärche geliefert und jetzt gibt es lange Risse über die ganze Dielenlänge. Die Sortierung ist VEH AB. Ist das eine Reklamtion?

()
Nr.: 761


Antwort der Experten:

Die Sortierrichtlinie "Hobelware Aussenbereich Sortierbestimmungen 2016" des VEH (Verband der Europäischen Hobelindustrie) schreibt bei den Sortierbestimmungen für Fichte, Tanne, Kiefer, Douglasie und Lärche, folgendes vor: 

VEH A

VEH B
Markröhrezulässig bei 15% der Ware, an der Sichtfläche bis max. 30% der Brettlänge und 5 mm Breitezulässig
Rissezulässig sind nicht durchgehende Oberflächenrisse (Haarrisse) auf der Sichtfläche. Bei max. 20% der Ware durchgehende Endrisse nicht länger als die Brettbreite.
Ringschäle ist nicht zulässig
zulässig sind nicht durchgehende Oberflächenrisse auf der Sichtfläche; durchgehende Endrisse, nicht länger als die 1,5 fache Breite des Stückes.
Ringschäle ist nicht zulässig.

Die Sortierklasse VEH AB entspricht einem Sortierklassenanteil von 30% VEH A und 70% VEH B.
Die vollständige Sortierrichtlinie des VEH ist zum Download verfügbar (siehe Link).

Abgelegt unter der Kategorie: Lärche Hobelwaren

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.