Schalldämm-Maß - Trennwandkonstruktion

Frage:

Kann mit folgender 2-schaliger Trennwandkonstruktion (Höhe ca. 2,80 m) ein Schalldämm-Maß von 53 dB erreich werden?

2 x 10mm Gipsfaserplatten

12 mm OSB-Platte

120 mm Holzständer mit Zellulose

12 mm OSB-Platte

150 mm Luftschicht (Installationen)

12 mm OSB-Platte

120 mm Holzständer mit Zellulosed

12 mm OSB-Platt

2 x 10mm Gipsfaserplatten

()
Nr.: 823


Antwort der Experten:

Mit dem gegenständlichen Aufbau kann ein Schalldämm-Maß Rw ≥ 53 dB erreicht werden. Zu beachten in diesem Zusammenhang ist, dass sobald diese Wand eingebaut wird, auf der Baustelle noch die Flankenwege hinzukommen und somit das in situ Schalldämm-Maß um einiges geringer sein kann.

Der angeführte Aufbau ist aus brandschutztechnischer Sicht nicht umsetzbar. Der Hohlraum zwischen den beiden Einzelwänden ist mit nichtbrennbarer Dämmung auszufüllen. Installationen dürfen auf keinen Fall in diesem Bereich geführt werden.

Abgelegt unter der Kategorie: Schallschutz

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.