Holz-Beschichtungen

Frage:

Welche Produkte können Sie für helle Holzbeschichtungen empfehlen?

()
Nr.: 703


Antwort der Experten:

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Hersteller und Produktnamen empfehlen können. Um eine dauerhafte, voll funktionstaugliche Beschichtung zu erhalten, achten Sie bitte auf folgendes:

Für helle Beschichtungen von Holz im Außenbereich sind deckend pigmentierte Beschichtungssysteme oder Systeme mit einer ausreichenden Pigmentierung mit transparentem Eisenoxid (Lasuren) zu empfehlen. In beiden Fällen ist eine Imprägnierung/Grundierung des Holzes mit einem vorbeugend gegen holzverfärbende Pilze (Bläuepilze) wirksamen Holzschutzmittel zu empfehlen.

In den letzten Jahren sind vielfach auch farblose Beschichtungssysteme für Holz im Außenbereich am Markt aufgetreten. Damit ein farbloser Beschichtungsfilm seine Aufgaben in Hinsicht des Schutzes des Holzes vor Wasser und Licht erfüllen kann, ist eine ausreichende Schichtdicke (min. 30 µm) sowie eine ausreichende Ausrüstung mit Lichtschutzadditiven nötig. Nicht filmbildende farblose Systeme können keinen ausreichenden Schutz gegen Verfärbungen des Holzuntergrundes liefern. Es sollten nur Produkte mit geprüfter Witterungsbeständigkeit (2 Jahre Freilandbewitterung gemäß ÖNORM EN 927-3 (Beschichtungsstoffe - Beschichtungsstoffe und Beschichtungssysteme für Holz im Außenbereich - Teil 3: Freibewitterung)) angewendet werden. Die Witterungsbeständigkeit von farbig pigmentierten Lasuren und deckenden Lacken bleibt von den meisten farblosen Systemen noch unerreicht. Eine Kontrolle und Wartung der Oberflächen ist weiterhin erforderlich.

Abgelegt unter der Kategorie: Oberflächenbehandlung

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.