Formaldehydfreie Klebstoffe

Frage:

Gibt es formaldehydfreie Klebstoffe im tragenden Holzleimbau?

()
Nr.: 259


Antwort der Experten:

Derzeit sind einige PUR (Polyurethan) - Klebstoffe und ein EPI (Emulsionpolymer Isocyanat) - Klebstoff für tragende Bauteile zugelassen. Beide Systeme gelten als Formaldehydfrei.

Jedoch werden auch bei den eingesetzten formaldehydhältigen Klebstoffen, wie z.B. MUF (Melamin-Urea-Formaldehyd) die festgelegten Grenzwerte für Formaldehyd bei Weitem unterschritten.

Abgelegt unter der Kategorie: Klebstoffe und Klebstofftechnologie

Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.