EPS - Wärmedämmverbundsystem auf Holzrahmenbau

Frage:

Was ist zu beachten, wenn ich auf einen Holzriegel (16cm gedämmt mit Glaswolle) aussen eine EPS-Wärmedämmverbundfassade plane?

()
Nr.: 426


Antwort der Experten:

Wichtig ist eine systemkonforme Verarbeitung, das heißt es dürfen nur die aufeinander abgestimmten Komponenten eines Systems zum Einsatz kommen.

Zu beachten ist auch, dass die schallschutztechnischen Anforderungen mit einem WDVS auf EPS nicht immer erfüllt werden können. Um den Schallschutz des Aufbaus dahingehend zu verbessern, kann zusätzlich innenseitig eine vorgesetzte gedämmte Installationsebene (z. B. mit einem Schwingbügel) ausgeführt werden.

 

 


Meine Frage an die Redaktion...

Um Ihre Frage noch besser zu verdeutlichen, können Sie auch eine Skizze oder ein Foto anhängen. Erlaubte Dateitypen sind zip, pdf, doc, docx, rtf, xls, xlsx, jpg, png, gif mit maximaler Größe von 5.0 MB.

Eine kostenfreie Dienstleistung für den professionellen Holzanwender. Bitte beachten Sie die Angaben zur Privatsphäre und die Nutzungsbedingungen.